Das Wetter


  Aktuelles Wetter in Palencia   (Temperatur, Niederschlag).






Aangepast zoeken


Touristische Karte von Pino de Viduerna gemeinde Santibáñez de la Peña

Luftaufnahme von Pino de Viduerna

Relief von Pino de Viduerna

Die Landnutzung in der Nähe von Pino de Viduerna

 Stadtgebiet   0 km2 
 0% 
 Wald   49 km2 
 48% 
 Andere natur   33 km2 
 32% 
 Landwirtschaft   20 km2 
 20% 
 Wasser   0 km2 
 0% 

Touristische Informationen Pino de Viduerna
gemeinde Santibáñez de la Peña | Spanien


Orts-info


Ortsname: Pino de Viduerna
Gemeinde: Santibáñez de la Peña
Lage im gemeinde: Süd-Ost
In der Provinz: Palencia
In der autonomen Gemeinschaft: Kastilien-León
Nächster Strand: Atlantischen Ozean Costa Verde


Lage


x-Koordinate (WGS84) für GPS: -4.683333
y-Koordinate (WGS84) für GPS: 42.783333
x-Koordinate (UTM30): 362305
y-Koordinate (UTM30): 4738214

Nachbarorte


Ortsname Abstand (km) Richtung
Villalveto1.9 Norden
Recueva2 Osten
Respenda de la Peña2 Süden
Barajores2.2 Süden
Vega de Riacos3.3 Süden



Angrenzenden Gemeinden orte Pino de Viduerna

Nr Richtung Gemeindename
1 Norden: Triollo
2 Osten: Castrejón de la Peña
3 Süden: Respenda de la Peña
4 Süden-West: Villalba de Guardo
5 West: Guardo
6 Nord-West: Velilla del Río Carrión
Oberfläche gemeinde: 103 km2
Gemeinde Einwohner: 1281 inwoners
Bevölkerungsdichte gemeinde: 12 Menschen/km2

Unterkunft:
hotel in Santibáñez de la Peña Hotel:booking.com
Nächstgelegene Hotel (seeyourhotel): Gran Hotel Pelayo 70.7 km

parador
camping in Pino de Viduerna Camping:
Nächstgelegene camping (ACSI): La Viorna 41.4 km
In diese gemeinde keine Campingplätze
Ferienhaus in Santibáñez de la Peña Ferienhaus:
Interhome: Ferienhaus  spanien Interhome Ferienhäuser Santibáñez de la Peña
Zu verkaufen: Pino de Viduerna gemeinde Santibáñez de la Peña


Tourismus / Reisen


Burg in Santibáñez de la Peña Burg - Festung: Nächstgelegene burg: Torre de Villanueva de la Torre 28.4 km
Keine Schlösser in gemeinde
museum in Santibáñez de la Peña Museum: Nächstgelegene museum: Museo etnográfico rural y comarcal 25.8 km
Kein Museen in dieser gemeinde

Nächstgelegene Unesco-site: Monumenten van Oviedo en het Koninkrijk van Asturië 81.0 km

Sport und Kulinarik - Gastronomie


Rot-und Weißwein Rosé Wein: Nächster Weinregion: Tierra de León DO 43.9 km
keinen Wein Gebiet in der Gemeinde
Golfplatz Golf: Keine Golfplätze in der Gemeinde


Landschaft in der umgebung:


Landschaft:
Durchschnittliche Höhe orte: 1087 meter
Durchschnittliche höhe gemeinde: 1261 meter
Tiefster Punkt gemeinde: 1030 meter
Höchster Punkt gemeinde: 1978 meter

Eben Eban - Plateau: 31 km2 (30%)
Hügel Hügel: 45 km2 (44%)
Berge Berge: 26 km2 (25%)
Gemeinde an der Küste:Nein (abstand: 67 km)

In dem Becken (Fluss): Duero
flusse wasser Nächstgelegene großen Fluss: Pisuerga 18.0 km

Naturschutzgebiete (für Fußgänger und Radfahrer)
nrtypenameha
1 Parque Natural Fuente Carrionas y Fuente Cobre-Montaña Palentina 15
Nächstgelegene Naturgebiet: Fuente Carrionas y Fuente Cobre-Monta (Parque Natural) ,7.8 km

Topographische Relief (Sehenswürdigkeiten) in gemeinde:

Abstand hauptstadt der autonomen Regionen


Nach Las Palmas: 1907 km
Nach Toledo: 328 km
Nach Mérida: 452 km
Nach Santa Cruz: 1915 km
Nach Santiago de Compostela: 316 km
Nach Palma de Mallorca: 711 km
Nach Zaragoza: 338 km
Nach Valencia: 517 km
Nach Logroño: 186 km
Nach Vitoria-Gasteiz: 165 km
Nach Santander: 104 km
Nach Barcelona: 588 km
Nach Oviedo: 115 km
Nach Madrid: 276 km
Nach Murcia: 612 km
Nach Pamplona: 249 km
Nach Valladolid: 125 km
Nach Sevilla: 610 km
Nach Ceuta: 767 km
Nach Melilla: 846 km

Transport


Straßen in gemeinde: C-626 (14.2 km),
Zug-Bahnstrecke in gemeinde: Ja
Flughafen in gemeinde: Nein


Youtube film von Pino de ViduernaVideos auf youtube von Pino de Viduerna
flickr Fotografien und Bilder von Pino de ViduernaFotos (Flickr) von der Gemeinde Pino de Viduerna
panoramio Bilder - Luftaufnahmen Bilder - Luftaufnahmen von Pino de Viduerna at panoramio.

Bings maps Pino de Viduerna
Mapquest Pino de Viduerna gemeinde Santibáñez de la Peña
Loc.Alize.us Pino de Viduerna gemeinde Santibáñez de la Peña